Folk light

Ein irisches Konzert für Kinder

Wir machen eine Reise auf eine grüne Insel, auf der es mehr Schafe als Menschen gibt. Dort weben wir einen bunten Wollteppich, tanzen wie die stolzen Iren und lassen zu wunderschöner Musik Rosen erblühen.

Sergej Simkin – Violine
Felix Buchner – Gitarre
Viola Robakowski – Moderation & Gesang

 

Stücke

Reinis Reel – Traditional aus Irland

My love is like a red, red roseR. Burns, C. Glücker

Julia Clifford's – Sean Healy's

Drowsy Maggie – Traditional aus Irland (nur instr.)

Danny Boy – Traditional aus Irland

 

Reinis Reel – Traditional aus Irland

Diese Musik führt euch auf eine Reise nach Irland. Stellt euch vor, ihr sitzt in einem Ruderboot.

Dabei sprecht ihr:

Refrain (4x)
Wir fahr'n nach Irland, (Hände patschen auf Oberschenkel)
kommt doch mit! (klatschen)

1. Strophe (4x)
Mit dem Boot (Ruderbewegung mit beiden Armen auf rechter Seite)
fahren wir (Ruderbewegung mit beiden Armen auf linker Seite)

Refrain (4x)
Wir fahr'n nach Irland, (Hände patschen auf Oberschenkel)
kommt doch mit! (klatschen)

2. Strophe (4x)
Regen auf der Reise (Regen mit Fingerspitzen darstellen)
alles ist nass (Hände ausschütteln)

Refrain (4x)
Wir fahr'n nach Irland, (Hände patschen auf Oberschenkel)
kommt doch mit! (klatschen)

3. Strophe (2x)
Mit vereinten Kräften zieh'n wir das Boot an Land. (Ziehbewegung mit beiden Händen)
Mit vereinten Kräften zieh'n wir das Boot. (Ziehbewegung mit beiden Händen)

Refrain (4x)
Wir fahr'n nach Irland, (Hände patschen auf Oberschenkel)
kommt doch mit! (klatschen)

 

Drowsy Maggie – Traditional aus Irland

Legt große Papierbögen auf den Boden und lasst mit Wachsmal-Kreiden zur Musik bunte Teppiche entstehen. Zu ganz zackigen Malbewegungen sprechen wir:

Zicke zacke hin und her und zicke zacke kreuz und quer,
Zicke zacke hin und her und zicke zacke gar nicht schwer.

Zicke zacke hin und her und zicke zacke kreuz und quer,
Zicke zacke hin und her und zicke zacke gar nicht schwer.

Zu jedem Wort des nachfolgenden Spruches malen wir einen Kringel:

4x Schön toll, wunderbar

Varianten
Erst sprechen und in die Luft malen, dann ein «Pullover-Muster» auf den Rücken des Nachbarn malen und zum Schluss ein «Teppich-Muster» auf ein großes Blatt Papier malen.

 

My love is like a red, red rose – R. Burns, C. Glücker

Ihr dürft euch bei dieser Musik in Feen, Elfen und Gnome verwandeln. Dazu braucht ihr nur ein Chiffontuch, mit der ihr auf einer Lichtung mit vielen bunten Blumen im geheimnisvollen Zauberwald tanzt. Dabei überlegt ihr euch ein schöne Tücher-Choreografie.

Zusätzliche Spielidee
Tücher in beiden Händen ganz verstecken und langsam eine Blume aufblühen lassen.

 

Julia Clifford´s – Sean Healy's

In Irland tanzt man sehr gerne. Zu dieser Musik könnt ihr Klatschen und euch wie stolze Iren bewegen und einen eigenen Tanz erfinden.

 

Danny Boy – Traditional aus Irland

Wir lassen Fische und Papierschiffe hinter einem blauen Tuch zur Musik fahren. Ihr bastelt aus buntem Tonpapier kleine Schiffchen, die an Holzstäben befestigt werden, da eignen sich zum Beispiel Schaschlik-Spieße. Mit einem blauen Tuch könnt ihr euch eine Bühne bauen indem ihr zum Beispiel ein Tuch an zwei Stühlen befestigt oder das Tuch zwei Kinder halten. Einzelne Kinder dürfen sich hinter das Tuch stellen und beim Musikstück die Boote fahren lassen. Dabei sollen euch die Zuschauer nicht sehen können.

Zusätzlich könnt ihr alte Kähne bauen. Drei bis vier Kinder bilden einen Kahn und rudern über das Wasser. Vielleicht habt ihr ja auch einen Käpitän ...